Stadtschützenfest der Stadt Marsberg

Seit 1975 findet auf Anregung der Niedermarsberger St.-Magnus-Schützen ein Stadtschützenfest statt, bei dem die amtierenden Schützenkönige aus den Gemeinden der Stadt Marsberg einen Stadtschützenkönig ermitteln. In einer damals ausgelosten Reihenfolge wechseln sich die Ausrichter des Festes jährlich ab.

Das Stadtschützenfest 2023 wird von den St.-Vitus-Schützen in Westheim ausgerichtet.

Das amtierende Stadtkönigspaar

Beim Stadtschützenfest 2022 in Erlinghausen schoss Christian Raue aus Bredelar mit dem 132. Schuss den Vogel ab und ist somit der neue Stadtschützenkönig. Königin ist seine Frau Nadine Köhne-Raue.

Rekord-Stadtkönige:

Die Niedermarsberger St.-Magnus-Schützen halten mit sieben Stadtkönigen den Rekord, dicht gefolgt von den Westheimer St.-Vitus-Schützen mit sechs Regentschaften. Platz drei mit jeweils vier Stadtkönigen teilen sich die Schützen aus Beringhausen, Essentho und Helminghausen.

Niedermarsberg: 1981, 1990, 1993, 1994, 1998, 2004, 2016

Westheim: 1977, 1979, 1983, 1987, 2011, 2014

Beringhausen: 2000, 2010, 2015, 2018
Essentho: 1982, 1999, 2007, 2013
Helminghausen: 1997, 2002, 2017, 2019

Bredelar: 1988, 1995, 2022 // Leitmar: 1992, 1996, 2008 // Obermarsberg: 1989, 2006, 2009
Erlinghausen: 1978, 1980 // Meerhof: 1976, 2001 // Oesdorf: 1984, 1991 // Padberg: 1986, 2005 // Udorf: 2003, 2012
Giershagen: 1985

Heimvorteil

Den „Heimvorteil“ konnten bislang sechs Schützenkönige nutzen, indem sie beim „Stadtschützenfest dahoam“ den Vogel abschossen:

Meerhof (1976), Erlinghausen (1978), Westheim (1979), Padberg (1986), Udorf (2003), Obermarsberg (2009)

„Titelverteidigung“

Eine „Titelverteidigung“ gelang bislang nur den Niedermarsberger St-Magnus-Schützen, als Reinhold Atorf 1994 Stadtschützenkönig wurde und somit seinen Niedermarsberger Schützenbruder Andreas Kneider im Amt ablöste.


Bisherige Stadtschützenkönige

2022

Ausrichter: Erlinghausen

Königspaar:
Christian Raue & Nadine Köhne-Raue
(Bredelar)

2021 & 2020

kein Stadtschützenfest

ausgefallen wegen
Corona-Pandemie

2019

Ausrichter: Marsberg

Königspaar:
Nils Wistuba & Andrea Berner
(Helminghausen)

2018

Ausrichter: Meerhof

Königspaar:
Alexander & Franziska Luckey
(Beringhausen)

2017

Ausrichter: Udorf

Königspaar:
Bastian & Anne Siebers
(Helminghausen)

2016

Ausrichter: Beringhausen

Königspaar:
Martin Behlen & Maria Kowalski-Behlen
(Niedermarsberg)

2015

Ausrichter: Oesdorf

Königspaar:
Klaus & Margit Gorille
(Beringhausen)

2014

Ausrichter: Padberg

Königspaar:
Wolfgang & Evelin Thiem
(Westheim)

2013

Ausrichter: Leitmar

Königspaar:
Hubertus & Zunilda Schwarz
(Essentho)

2012

Ausrichter: Helminghausen

Königspaar:
Ralf & Sonja Viering
(Udorf)

2011

Ausrichter: Essentho

Königspaar:
Josef & Monika Beller
(Westheim)

2010

Ausrichter: Bredelar

Königspaar:
Dirk Schaaf & Sandra Hübner
(Beringhausen)

2009

Ausrichter: Obermarsberg

Königspaar:
Lothar & Anja Böttcher
(Obermarsberg)

2008

Ausrichter: Giershagen

Königspaar:
Peter Blömeke & Tina Köchling
(Leitmar)

2007

Ausrichter: Westheim

Königspaar:
Stefan & Simone Wegener
(Essentho)

2006

Ausrichter: Erlinghausen

Königspaar:
Jörg Zeh & Sabine Emmerich
(Obermarsberg)

2005

Ausrichter: Niedermarsberg

Königspaar:
Sebastian Körner & Alisha Götte
(Padberg)

2004

Ausrichter: Meerhof

Königspaar:
Günther & Siegrid Heuschneider
(Niedermarsberg)

2003

Ausrichter: Udorf

Königspaar:
Reinhold & Mechthild Wiegelmann
(Udorf)

2002

Ausrichter: Beringhausen

Königspaar:
Herbert & Ute Isphording
(Helminghausen)

2001

Ausrichter: Oesdorf

Königspaar:
Thorsten Peter & Andrea Löhr
(Meerhof)

2000

Ausrichter: Padberg

Königspaar:
Harald Schlüter & Julia Bornemann-Schlüter
(Beringhausen)

1999

Ausrichter: Leitmar

Königspaar:
Frank & Barbara Luis
(Essentho)

1998

Ausrichter: Helminghausen

Königspaar:
Gerd & Christa Siedhoff
(Niedermarsberg)

1997

Ausrichter: Essentho

Königspaar:
Sebastian Märtin & Monika Knust
(Helminghausen)

1996

Ausrichter: Bredelar

Königspaar:
Josef & Rita Geschwinder
(Leitmar)

1995

Ausrichter: Obermarsberg

Königspaar:
Tiberio Tibenschi & Stephanie Köhne
(Bredelar)

1994

Ausrichter: Giershagen

Königspaar:
Reinhold & Anneliese Atorf
(Niedermarsberg)

1993

Ausrichter: Westheim

König:
Andreas Kneider
(Niedermarsberg)

1992

Ausrichter: Erlinghausen

Königspaar:
Stephan & Maria Salmen
(Leitmar)

1991

Ausrichter: Niedermarsberg

Königspaar:
Johannes & Ulrike König
(Oesdorf)

1990

Ausrichter: Meerhof

Königspaar:
Alfons & Bertha Bunse
(Niedermarsberg)

1989

Ausrichter: Udorf

Königspaar:
Josef Andree & Sabine Frieß
(Obermarsberg)

1988

Ausrichter: Beringhausen

Königspaar:
Hugo & Gertrud Oligmüller
(Bredelar)

1987

Ausrichter: Oesdorf

Königspaar:
Willi & Marianne Pyls
(Westheim)

1986

Ausrichter: Padberg

Königspaar:
Bernd & Anette Erger
(Padberg)

1985

Ausrichter: Leitmar

Königspaar:
Karl-Heinz & Ingrid Thiele
(Giershagen)

1984

Ausrichter: Helminghausen

Königspaar:
Heinrich & Käte Wiegers
(Oesdorf)

1983

Ausrichter: Essentho

Königspaar:
Franz-Josef & Erika Weiffen
(Westheim)

1982

Ausrichter: Bredelar

Königspaar:
Ernst & Cordula Schmoranzer
(Essentho)

1981

Ausrichter: Obermarsberg

Königspaar:
Heinz & Gerti Schröder
(Niedermarsberg)

1980

Ausrichter: Giershagen

Königspaar:
Norbert & Marlis Simon
(Erlinghausen)

1979

Ausrichter: Westheim

Königspaar:
Karl-Heinz & Waltraud Engelhardt
(Westheim)

1978

Ausrichter: Erlinghausen

Königspaar:
Franz & Regina Schröder
(Erlinghausen)

1977

Ausrichter: Niedermarsberg

Königspaar:
Walter & Karin Erkel
(Westheim)

1976

Ausrichter: Meerhof

Königspaar:
Johannes & Thea Förster
(Meerhof)